Zum Inhalt springen

Lechmuseum Huber-Hus

Das „Huber-Hus“, das 1590 erbaut wurde, lädt Besucherinnen und Besucher ein, bäuerliches Wohnen und Arbeiten zu entdecken. Stube, Nebenkammer, Küche und Werkstatt der Familie Huber versetzen in vergangene Zeiten. Den historisch ältesten Kern des Hauses bildet die Küche aus dem 16. Jahrhundert. Sehenswert ist auch die Küferwerkstätte des Hauses mit Exponaten, die teilweise aus dem 19. Jahrhundert stammen.

Neben der Dauerausstellung, den Wohn- und Arbeitsräumen der Familie Huber, findet einmal jährlich eine wechselnde Sonderausstellung statt.

huberhussommer.jpg

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag und Sonntag, jeweils von 15 bis 18 Uhr
im Mai/Juni und Oktober/November geschlossen.

Führungen sind nach Voranmeldung ganzjährig, also auch außerhalb der Öffnungszeiten, jederzeit möglich!

Kontakt

Lechmuseum Huber-Hus
Monika Gärtner
Tel.: 05583/2213-240

museumgemeinde.lechat