Zum Inhalt springen

Sperrung der Arlbergbahn für Bauarbeiten von 7. Juni - 2. Juli 2021

|   Aktuelles

Liebe Lecherinnen und Lecher,
 
 aufgrund von Bauarbeiten kommt es bei der Arlbergbahn zu einer Sperrung sowie einem Schienenersatzverkehr zwischen Ötztal und Bludenz in der Zeit von 7. Juni bis 2. Juli 2021.
 
 Die ÖBB-Infrastruktur AG investiert in die Arlbergstrecke und trägt mit Bauarbeiten dazu bei, dass Züge sicher und pünktlich verkehren.  Aus diesem Grund wird die Arlbergbahn für den allgemeinen Zugverkehr zwischen Ötztal und Bludenz vorübergehend von 7. Juni bis 2. Juli 2021 gesperrt, um gleichzeitig mehrere Arbeiten in möglichst kurzer Zeit durchführen zu können. Durch die Sperre kommt es zu Fahrplanänderungen mit geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten und Schienenersatzverkehr. Nähere Fahrplanauskünfte finden Sie unter oebb.at | streckeninfo.oebb.at | +43 (0)5-1717 | SCOTTY mobil.
 
 Im Zuge dieser Sperrung werden auch Brücken und Unterführungen sowie Gleise, Weichen und Signale gewartet. Gleichzeitig finden Felsräumarbeiten und notwendige Forst- und Holzarbeiten zur Pflege des Schutzwaldes statt. Im schwer zugänglichen Gelände sind dazu Hubschrauberflüge erforderlich. Zur Sicherung der Strecke saniert die ÖBB Mauern, wartet Entwässerungsanlagen und führt in Tunnels Inspektionen durch. Dabei kann es bei den Arbeiten zu  vermehrtem Lärm und Staub – auch nachts und an Sonn- und Feiertagen – kommen. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.
 
 Mit freundlichen Grüßen
 Der Bürgermeister
 Stefan Jochum